E-Mail | Newsletter | Impressum

Sonderausstellungen | Rückblick || vorhergehende Seite | nächste Seite


15. Juni bis 31. August 2004

"Sagenhaftes" -
Griechische Sagen und Heimatsagen von Kindern nachgestaltet

Im Februar 2004 startete das Museum an den Schulen der Müritz-Region und in der Presse den Aufruf zur Beteiligung von Kindern und Jugendlichen an einem Wettbewerb zur Nachgestaltung von "Sagenhaftem" in jeglicher künstlerischer Form.
Es beteiligten sich viele Schülerinnen und Schüler von der 5. bis zur 12. Klasse aus

mit hervorragenden Werken an unserer Aktion. Die Arbeiten, die in verschiedenen Techniken (Zeichnungen, Modelle, Scherenschnitte u.a.) gestaltet wurden, waren in einer Sonderausstellung zu sehen.

Die Themen umfassten Heimatsagen (Henning Bradenkirl, Geschichten um die Feisneck, Rattenfänger von Hameln, die weiße Dame, der kostbare Krug ...) und griechische Sagen (um Troja, die Heimkehr des Odysseus, Medusa, Pandora, Minotauros, Pegasus, Poseidon ...) aber auch zu Gilgamesch.

Museumsbesucher hatten die Möglichkeit, sich als Juroren zu beteiligen, indem sie vorbereitete Bewertungslisten zur Kür des besten Kunstwerks ausfüllten.

 

zum Seitenbeginn

Übersicht weiterer Sonderausstellungen

 

 


Schiff des Odysseus

Sirenen

Odysseus

Angriff

Zweikampf

Feisneck

Rattenfänger von Hameln