E-Mail | Newsletter | Impressum

Newsarchiv || vorherige Meldung nächste Meldung


Wiederaufstellung von Schliemanns Grabkreuz für seine Mutter

Am 1. Juli 2008 wurde nach seiner Restaurierung in der Firma Preik das Grabkreuz für
Louise Therese Sophia Schliemann (1793-1831)
auf ihrem Grabe, Friedhof Ankershagen gegenüber dem Heinrich-Schliemann-Museum, im Beisein der Steinmetzmeister Jan und Ole Preik, der Pastorin Finkenstein sowie von Rainer Hilse (Vorsitzender der HSG) und Dr. Reinhard Witte (Museumsleiter) wieder aufgestellt.

Impressionen

Vergrößerung Vergrößerung Vergrößerung

Vergrößerung Vergrößerung Vergrößerung

Vergrößerung Vergrößerung Vergrößerung

Vergrößerung Vergrößerung Vergrößerung

Vergrößerung Vergrößerung Vergrößerung

Vergrößerung Vergrößerung Vergrößerung

zum Seitenbeginn

 

Wiederaufstellung
1. Juli 2008


Vergrößerung

Vergrößerung
Das 1858 von Heinrich Schliemann für seine Mutter aufgestellte Grabkreuz
Vergrößerung
Vergrößerung
Vergrößerung